Die Jugendabteilung des Segel-Club "Ochtum"

Einer der wichtigsten Bestandteile eines Sportvereins ist die Jugendarbeit. Interessierte Kinder und Jugendliche werden hier an den Segelsport herangeführt und erfahren eine Grundausbildung auf Optimisten und Jollen.
Um es dabei allen Kindern und Jugendlichen zu ermöglichen den Segelsport auszuüben hält der Segel-Club „Ochtum „ acht Optimisten und vier Jollen (zwei Piraten, eine Atlanta Vario Jolle und einen Kielschwerter mit kleiner Schlupfkajüte vom Typ Jaka) vor.

Kinder von 7 bis 14 Jahren
Im Kindesalter erlernen die Jugendlichen das Beherrschen einer Optimistenjolle mit den grundlegendsten Manövern und Ausweichregeln. Das Ziel der Ausbildung ist das erfolgreiche Bestehen der Jüngstensegelscheinprüfung.
Sind die Kinder daran interessiert nicht nur ihr Boot zu beherrschen, sondern sich bei Regatten gegenseitig messen zu können, wird eine vertiefende Ausbildung geboten. Hier erlernen die Kinder zusätzliche Taktiken und Manöver, um ihre Techniken zu verfeinern.
Das Ziel hierbei ist es, an Regatten in der Region teilzunehmen und das Erlernte anzuwenden.

Jugendliche von 14 bis 18+ Jahren
Im Jugendalter steigen die jungen Segler auf Segeljollen (bevorzugt Piratenjollen) um. Dabei ist es nicht zwingend notwendig vorher die Grundausbildung im Optimisten mitgemacht zu haben. Es ist durchaus möglich als Anfänger in der Jollengruppe einzusteigen.
Während des Trainings auf der Weser werden zuerst die Grundlagen des Jollensegelns vermittelt.
In Regelmäßigen Abständen wird nach Interesse der SpoSS (Sportsegelschein) angeboten.
Im weiteren Verlauf werden die Jugendlichen auf den Jollen, ähnlich wie im Opti, an das Segeln als Wettkampfsport herangeführt.
Aber genauso wie das wettkampforientierte Segeln, fördern wir auch das Fahrtensegeln. Den Jugendlichen wird hier der Umgang mit dem Schiff auf der Weser im Hinblick auf Seemannschaft, Gesetzeskunde und Navigation beigebracht. Im Zuge dessen bieten wir im Wechsel mit dem SpoSS den Sportbootführerschein See (Sbf See) an.

Das Training in den einzelnen Gruppen findet dabei in einem Verbund aus den Vereinen SCO, SC St. Veit und DWV, der Ochtum-Jugend statt.

Weitere Informationen zu den einzelnen Trainingszeiten finden sich unter dem Link der Ochtum - Jugend.
Kontakt - Trainer
Ochtum - Jugend